Was ist eine "Fairtrade Gemeng" ?

 

Eine Fairtrade Gemeng ist eine Gemeinde, die sich für die Unterstützung des Fairen Handels und der benachteiligten Kleinbauern im Süden ausgesprochen hat.

 

„Global denken, kommunal handeln“ (Think global, act local)

 

Gemäß diesem Motto leistet eine „Fairtrade Gemeng“ einen wichtigen lokalen Beitrag zu einer sozial und wirtschaftlich gerechteren Welt. Sie trägt dazu bei, dass die benachteiligten Produzenten in Afrika, Asien und Lateinamerika durch die Vorteile des Fairen Handels ein menschenwürdiges Leben führen können.

 

Zur Fairtrade Aktionsgruppe Weiler-la-Tour gehören zur Zeit Fränzi Schmit, Michèle Ernst, Christiane Majeres, Gerard Schoos, Claudine Klein und Dirk Wezenberg. Das Ziel der Gruppe ist es, den Kauf von Fairtrade-Produkten zu verbreiten, Multiplikator zu sein, über die Philosophie von Fairtade und erhältliche Fairtrade Produkte zu  informieren - und dies jeder in seinem Umfeld (privat, Vereine, Arbeit, Politik) sowie gemeinsam mit Aktionen. Die Priorität hat die Gruppe für aus Entwicklungsländern (also nicht nur Nahrung sondern auch Textilien usw) bei Produkten aus fairem Handel und für Produkte aus Europa auf Produkte aus biologischem Anbau gelegt.

 

Wirtschaftliches Potenzial und Vorbildfunktion

 

Als öffentlicher Auftraggeber verpflichtet sich die Gemeindeverwaltung, Produkte nach diesen Richtlinien zu kaufen und übt zugleich eine Vorbildfunktion aus. Viele Bereiche kommunalen Engagements können somit mit einbezogen werden: die Gemeinde als Akteur einer nachhaltigen Entwicklung und als öffentlicher Beschaffer, die Bürger als verantwortliche Verbraucher, die ortsansässigen Vereine, die gemeindeeigenen Medien und der lokale Einzelhandel sowie die Gastronomie. Fairtrade Gemeng zu sein, bedeutet ein konkretes Zeichen für eine gerechtere und gesündere Welt zu setzen.

 

Ein internationales Konzept

 

„Fairtrade Gemeng“ ist ein internationales Konzept „Fairtrade Gemengen“, Städte und Bezirke gibt es im Ursprungsland Großbritannien, Belgien, Frankreich, Deutschland, den USA und Australien - um nur einige der 25 beteiligten Länder  zu  nennen.

Administration communale de Weiler-la-Tour

7, rue du Schlammestee

L- 5770 Weiler-la-Tour

Tél:   26 61 71 - 1

Urgences: 691 668 890

  • Facebook Social Icon

Rejoignez-nous